Zieht Aust mit WAZ-Team nach Berlin?

Stefan Aust steht mit seiner WAZ-Entwicklungsredaktion vor einem Umzug von Hamburg nach Berlin. Der Tagesspiegel will erfahren haben, für die Magazin-Entwickler würden Räume "in der Nähe des Potsdamer Platzes" angemietet. In Betracht käme das Daimler-Gebäude, in dem bereits N 24 sitzt – jener Sender, den Aust gern vom Besitzer ProSiebenSat 1 Media AG übernehmen würde.

Anzeige

Der Tagesspiegel zitiert seinen womöglich kommenden Fast-Nachbar so: "Wenn wir das Magazin machen, dann nur in Berlin." Ein Starttermin stehe nicht fest, Aust zeigt sich für die Realisierung aber "sehr optimistisch". Es ist bekannt, dass sein Team bereits etliche Probeausgaben eines Nachrichtenmagazins produziert hat.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige