iPhone: Trojaner tarnt sich als Jailbreak-Software

Software- und Virenexperten schlagen derzeit Alarm. Laut des Sicherheitsdienstleisters BitDefender wurden am Dienstag zahlreiche Emails verschickt, die einen Link enthielten, welche eine so genannte Jailbreak-Software enthielt. Dahinter versteckt sich jedoch ein Trojaner namens Trojan.BAT.AACL.

Anzeige

Wie das Technik-Portal Magnus berichtet, versucht der Trojaner, „die bevorzugte DNS-Server-Adresse für Internet-Verbindungen bei der Synchronisierung des iPhones auf dem PC in eine andere IP zu ändern.“ Ein aktuelles Virenprogramm sollte den Angreifer jedoch aufspüren können.

Die so genannte Jailbreak-App dient eigentlich dazu, das Betriebssystem des iPhones zu knacken, so dass die Nutzung von fremder Software möglich ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige