G+J gewinnt Pitch der Bundesagentur für Arbeit

Gruner + Jahrs Corporate Publishing-Einheit, G+J Corporate Editors, gewinnt den nächsten Kunden. Ab dem Sommer sollen die Hamburger jeweils vier Mal im Jahr ein E-Journal und ein Print-Magazin für die Bundesagentur für Arbeit (BA) produzieren. Zielgruppe sind Arbeitgeber und Personalentscheider, insbesondere in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Anzeige

Anders als bei klassischen Corporate Publishing-Produkten steht beim BA-Projekt nicht das gedruckte Heft sondern das E-Journal samt eines speziellen Web-Portals im Mittelpunkt. Via E-Mail bekommen die Leser einen Link zum Portal, auf dem fast alle Storys speziell multimedial aufbereitetet werden. Geplant sind Bilder, Videos, und interaktive Elemente.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige