Kicker übernimmt Spielerkabine.net

Bislang war der Olympia Verlag (Kicker) an der Sportler-Community Spielerkabine.net nur beteiligt. Jetzt übernimmt das Medienhaus aus Nürnberg das Berliner Start-up komplett. Wie viel die Kicker-Mutter für das Web 2.0-Projekt zahlt, ist nicht bekannt.

Anzeige

"Jedes Unternehmen macht verschiedene Entwicklungsphasen durch und jeder Unternehmer ist für jeweils andere Phasen besonders geeignet", erläutert Oliver Moser, Gründer und Geschäftsführer von Spielerkabine.net. "Mit dem Olympia Verlag ist die Wahl definitiv auf den Käufer gefallen, der die Aufgaben, die jetzt für die Kabine auf dem Plan stehen, am kompetentesten umsetzen wird."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige