Schächter für Allianz von TV und Zeitungen

Der Intendant des ZDF, Markus Schächter, hat sich auf den Mainzer Tagen der Fernsehkritik für eine Allianz von öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern und Zeitungsverlagen ausgesprochen. Das meldet DerWesten.de. Mit dem Bündnis solle eine Konkurrenz für Suchmaschinen und soziale Netzwerken geschaffen werden.

Anzeige

Schächter sagte, dass die Breitenwirkung von Journalismus zunehmend abhängig sei von Suchmaschinen und sozialen Netzwerken. Deswegen sei es aus Gründen der Selbstbehauptung wichtig, dass öffentlich-rechtliche Sender im Internet "auf möglichst vielen Plattformen präsent sein" müssten.
Schächter kritisierte zudem, dass junge Mediennutzer ihre Informationen aus dem Internet ziehen würden, anstatt die Nachrichten im "heute-journal" oder in den "Tagesthemen" zu verfolgen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige