Anzeige

Der Brockhaus kommt aufs iPhone

Bertelsmann will den Brockhaus jetzt auf Smart-Phones schicken. Für 49,99 Euro ist die Enzyklopädie künftig von unterwegs abrufbar. Die Applikation "Brockhaus multimedial mobil 2010" von fast einem GB Größe wurde für Apples iPhone, für die Google-Software Android, Windows mobile ab Version 5.0 sowie das Nokia S60 entwickelt.

Anzeige

Das digitale Nachschlagewerk erläutert mit mehr als 150.000 Stichwörtern und erklärten Begriffen das Wissen der Welt – von Politik, Geschichte und Wirtschaft über Technik, Naturwissenschaften, Kunst und Kultur bis hin zu Freizeit und Sport.  Zudem werden mit 6.600 Fotos, Grafiken und Tabellen sowie 320 Videos und 700 Audios die Inhalte veranschaulicht. 
Der „Brockhaus multimedial mobil 2010“ bietet verschiedene Suchfunktionen. Neben der klassischen Indexsuche über den Anfangsbuchstaben im Register können Nutzer den gesamten Volltext durchsuchen. Zusätzlich sind alle Medien wie Fotos, Grafiken, Videos und Audios über das Medienregister gezielt ansteuerbar. 

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige