USA: Facebook zieht erstmals an Google vorbei

Facebook ist es in der letzten Woche zum ersten Mal gelungen, mehr Traffic zu erreichen als Google. Das vermeldet das Medienportal NewMediaAge.uk. Mit 7,07 Prozent des gesamten US-Webtraffics holte das soziale Netzwerk den Wochensieg vor dem Suchmaschinenriesen Google (7,04 Prozent).

Anzeige

Zwar erreichte Facebook bereits mehrfach den Tagessieg, wie beispielsweise an den Weihnachtsfeiertagen. Es gelang bisher jedoch nie, im Wochendurchschnitt vor Google zu landen. Der Facebook Director of Research Heather Dougherty bezeichnete den Erfolg als "Meilenstein", welcher die wachsende Einflusskraft von sozialen Netzwerken zeige.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige