Rüge für Sat.1-„Schweinereien“

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) hat zwei Sendungen aus dem Frühstücksfernsehen von Sat.1 eine Rüge erteilt. Die Medienwächter beurteilen zwei Beiträge aus der regelmäßigen Rubrik "Schweinerei der Woche" aus dem Jahr 2009 als "verzerrend" und "verfälschend".

Anzeige

Die Beiträge hätten gegen die "gesetzliche Pflicht zur Überprüfung der Wahrheit" verstoßen und damit die Vorschriften des Rundfunkstaatsvertrages nicht eingehalten, urteilte die Kommission. 
Dazu gab es erneut Bußgelder gegen den Gewinnspielsender 9Live wegen Verstößen gegen die Gewinnspielsatzung. Die diesmal fälligen 20.000 Euro liegen aber deutlich unter früheren Strafen,  die zum Teil sechsstellig ausfielen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige