Golfer Tiger Woods in 3 D

Der US-Kabelkanal Comcast nutzt das mit Spannung erwartete Comeback von Tiger Woods auf dem Masters-Kurs von Augusta/Georgia, um die neue 3-D-Technik live für ein Massenpublikum zu erproben. Um die Schwünge des Golfers in Kabel-TV oder Internet ab dem 8. April plastisch zu erleben, braucht man allerdings spezielle Empfangsgeräte.

Anzeige

Woods, der nach zahlreichen außerehelichen Affären eine Golfpause und eine Art Reha-Programm einlegte, hat sich das prestigereichste Turnier für seine Comeback ausgesucht. Der 3-D-Stream wird von Comcast produziert, aber auch von der offiziellen Masters-Website gehostet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige