BVMI: Klassik-Markt wächst 2009 um 10 %

Die Umsätze der Phonoindustrie mit klassischer Musik sind 2009 gegen den Trend deutlich angestiegen. Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) meldet für das vergangene Jahr eine Steigerung von um 10 Prozent von 108 auf 119 Millionen Euro. Das Geschäft mit Klassik-CDs legte sogar um 16,7 Prozent zu.

Anzeige

Der deutsche Einzelhandel setzte 14,7 Millionen digitale Tonträger ab, das ist der höchste Wert seit 2003. Der BVMI weist darauf hin, dass vor allem jüngere Kunden mehr Klassik gekauft haben. Der Anteil der 20- bis 29-Jährigen stieg leicht von 1,3 auf 1,8 Prozent, der der 20- bis 29-Jährigen von 2,7 auf 4,7 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige