Van Eijden wird neuer Geschäftsführer von MMC

André van Eijden ist mit sofortiger Wirkung neuer Geschäftsführer der Magic Media Company (MMC). Friedrich Bixschlag wird ihn als Prokurist und Produktionsdirektor unterstützen. Er trägt die Mitverantwortung für das operative Geschäft.

Anzeige

Van Eijden war zuvor für acht Jahre Leiter der Studios der nobeo GmbH. Er sieht seiner neuen Herausforderung positiv entgegen: "Die MMC verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und bietet bestmögliche Produktionsbedingungen. Meine Aufgabe besteht vorrangig darin, dieses Potential effektiv und innovativ auszuschöpfen. Erklärtes Ziel ist das stetige Vorantreiben der MMC und des Medienstandortes NRW und somit die Behauptung ihrer Spitzenpositionen innerhalb der deutschen TV- und Filmlandschaft."
MMC ist nach eigenen Angaben Europas modernstes und größtes Medienzentrum. Zu ihm gehören der Campus in Hürt sowie das Coloneum in Köln. Derzeit werden Formate wie "Verbotene Liebe", "Deutschland sucht den Superstar", "Das Supertalent“, "Big Brother“ und "Schillerstraße“ in den Studios der MMC produziert.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige