Anzeige

Hans-Jürgen Jakobs

Sueddeutsche.de-Chefredakteur Hans-Jürgen Jakobs in einem Vortrag bei der Evangelischen Akademie Tutzing

Anzeige

Statt über strukturelle Veränderungen in der Branche zu jammern, über den angeblichen Niedergang von Print und die Verflachung im Netz, wäre es angezeigt, dass sich jedes Medium auf seinem Kanal stark macht

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige