Anzeige

Sarah Connor sitzt in der „X Factor“-Jury

Vox hat am Sonntagmorgen Details zu seiner neuen Castingshow "X Factor" bekannt gegeben. Demnach besteht die Jury der Reihe aus Pop-Sängerin Sarah Connor, dem Produzenten George Glueck und dem Trompeter Till Brönner. Ihre Arbeit geht dabei über die einer normale Jury hinaus, sie werden die Kandidaten vielmehr als "Mentoren" begleiten.

Anzeige

"X-Factor" ist die deutsche Version der gleichnamigen britischen Castingshow, die in dort u.a. Leona Lewis hervorgebracht hat. Die Auswahl der Jury mit Connor, Brönner und Glueck deutet ein wenig darauf hin, dass die Show auch in Deutschland weniger auf Krawall und Trash aus ist als der große Publikumserfolg "DSDS".
Produzent George Glueck hat mit seiner Firma X-Cell Records u.a. Texas Lightning und die H-Blockx unter Vertrag, zudem das andere Jury-Mitglied Sarah Connor. Bei der Wahl des Moderators bestätigte Vox inzwischen einen Bericht von DWDL.de: Jochen Schropp, bisher vornehmlich als Schauspieler tätig, wird "X-Factor" präsentieren. Wann genau die Show laufen wird, steht weiterhin nicht fest, den Auftakt wird als familiäre Anschub-Unterstützung RTL zeigen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige