Hörzu produziert ARD-Geburtstagsausgabe

Dieses Heft dürfte ein Collectors' Item werden: Anlässlich des 60. Geburtstages der ARD produziert Springers Hörzu mit einigem Aufwand ein 60-seitiges Special, das am 9. April in Ausgabe 15/2010 erscheinen wird. MEEDIA liegt die Präsentation vor, mit der Werbekunden für das Heft gewonnen werden sollen. Darin enthalten: alle Details zu den Inhalten des Specials. Zu den Highlights gehören demnach Erinnerungen von Friedrich Nowottny und Joachim Fuchsberger, sowie eine lange Strecke zum "Tatort".

Anzeige

Optischer Höhepunkt dürfte aber ein Fotoshooting sein, in dem auf 10 Seiten ARD-Aushängeschilder wie Sandra Maischberger, Reinhold Beckmann, Tim Mälzer und Gerhard Delling in "ihre Lieblingsrolle der ARD-TV-Geschichte" schlüpfen. Ebenfalls sehr umfangreich sollen die Highlights aus 60 Jahren ARD (6 Seiten) und das Tatort"-Special mit 8 Seiten werden. Friedrich Nowottny erinnert sich auf 2 Seiten an 60 Jahre ARD, Joachim Fuchsberger tut das in Form eines vierseitigen Interviews.

Weitere Inhalte des Specials: die ARD-Nachrichten im Wandel der Zeit, inklusive Doppelinterview mit Dagmar Berghoff und Tom Buhrow, eine doppelseitige Infografik zum ARD-Korrespondenten-Netz, vier Seiten zur Geschichte der "Sportschau" und vier Seiten über die "Lindenstraße", "Deutschlands längste Serie". Weiterhin werden den Politmagazinen, dem Kinderprogramm und den Tierdokus eigene Artikel gewidmet. Zudem liegt der Ausgabe auch noch eine DVD bei – voraussichtlich u.a. mit einer "Tatort"-Folge.

Natürlich plant Springer das "60 Jahre ARD"-Special vor allem, um die Umsätze sprudeln zu lassen. Das Heft dürfte wegen der besonderen Inhalte viele Käufer finden, die sonst nicht zur Hörzu greifen. Zudem sind solche Jubiläums-Ausgaben oftmals große Umsatzbringer bei der Werbevermarktung. Um genau das zu erreichen, gewährt Springer für Anzeigen mit Bezug auf das ARD-Jubiläum sogar 20% Sonderrabatt. Ein Angebot, das große Unternehmen, aber auch die ARD-Konkurrenz sicher dankend annehmen wird.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige