Thomas Koch gründet Kreativ-Agentur

Media-Urgestein Thomas Koch gründet gemeinsam mit zwei ehemaligen Werbemanagern von EuroRSCG eine neue Kreativ-Agentur. Die neue Agentur hört auf den seltsamen Namen Warum wippt der Fuß. Koch will die neue Agentur weniger als klassische Agentur, sondern als Denkfabrik positionieren.

Anzeige

Neben Thomas Koch sind Gerald Kremer als CEO und Ralph Aichem als Creative Director an Bord. Es gehe ihm darum, Marken zu entwickeln, sagte Koch dem Werbe-Fachmedium Kontakter. Bei einem Pitch um den Etat des Hamburger Wirtschaftsmagazins Brand eins ist Warum wippt der Fuß allerdings gescheitert. Laut Koch stehen nun aber zwei Großprojekte an, eines in der Auto- und eines in der Brauereibranche.

Die Mediaagentur Crossmedia, wo Koch mitarbeitet, und die Agentur Kremer Kommunikation sollen als Kooperationspartner eingebunden werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige