Christoph Fiedler

VDZ-Justiziar Christoph Fiedler kritisiert den mangelnden Schutz von Journalisten und deren Quellen bei der Vorratsdatenspeicherung

Anzeige

Wenn die schwarz-gelbe Koalition nur Rechtsanwälten und nicht auch Journalisten einen praktisch wirksamen Geheimnisschutz einräumt, verweigert sie ein im digitalen Zeitalter unverzichtbares Element der Pressefreiheit

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige