Anzeige

Christoph Fiedler

VDZ-Justiziar Christoph Fiedler kritisiert den mangelnden Schutz von Journalisten und deren Quellen bei der Vorratsdatenspeicherung

Anzeige
Anzeige

Wenn die schwarz-gelbe Koalition nur Rechtsanwälten und nicht auch Journalisten einen praktisch wirksamen Geheimnisschutz einräumt, verweigert sie ein im digitalen Zeitalter unverzichtbares Element der Pressefreiheit

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*