Anzeige

Depenbrock führt weiter den Presseclub

Gerd Depenbrock, 60, bleibt Vorsitzender des Deutschen Presseclubs in Berlin. Der WDR-Hörfunkjournalist teilt sich den Vorstand mit Kristina Dunz (dpa), Dieter Keller (Südwest Presse), Wolfgang Koch (Stuttgarter Zeitung), Holger Schmale (Berliner Zeitung), Beate Tenfelde (Neue Osnabrücker Zeitung) und Birgit Wentzien-Ziegler (Südwestrundfunk).

Anzeige
Anzeige

Der Club veranstaltet seit seiner Gründung 1952 in Bonn Hintergrundgespräche ("off the record") mit Politikern, seit dem Jahr 2000 in Berlin.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*