RTL 2 startet „Die Mädchen-Gang“

Der Privatsender RTL 2 startet heute Abend ein pädagogisch angehauchtes Trash-TV-Format: "Die Mädchen-Gang". Sechs Teenie-Girls zwischen 16 und 20 Jahren, angeblich bereits mit einem Bein im Knast, sollen in acht Folgen von den Therapeuten Susann Szyszka und Ralf Seeger lernen, wie man ein geregeltes Leben führt.

Anzeige

Der Alltag der sechs Mädchen Vanessa (16), Jeanette (18), Kiki (16), Jessica (20), Laura (17) und Carina (19) ist geprägt von Alkohol, Drogen und Gewalt. Carina ist die Einzige mit einem Hauptschulabschluss, alle anderen besuchen die Schule schon seit langem nicht mehr. Ihre Vorstrafenregister sind lang. Doch sie alle wollen dieses Leben offenbar nicht mehr.
Bei ihrem Weg von der Straße zu einem "normalen Leben" helfen den sechs Mädchen die Diplom-Therapeutin Susann Szyszka und der Anti-Aggressions-Trainer Ralf Seeger. Zwei Ex-Bundeswehrsoldaten unterstützen das Team als Drill-Instructors. 
"Die Mädchen-Gang" läuft ab heute Abend 20.15 Uhr immer montags auf RTL 2.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige