Fast 10 Mio. feiern mit Magdalena Neuner

Neuer olympischer Zuschauerrekord für die Spiele 2010: Den Sieg von Magdalena Neuner im Biathlon-Massenstart sahen am Sonntagabend 9,75 Mio. Leute im Ersten - ein grandioser Marktanteil von 31,5% und der klare Tagessieg. Mit fast vier Mio. Zuschauern Rückstand kam die ZDF-Reihe "Unsere Farm..." ins Ziel, andere Sender hatten überhaupt keine Chance. Auch im jungen Publikum gewann der Biathlon: mit 3,18 Mio. 14- bis 49-Jährigen vor der Spielfilm- und Serien-Konkurrenz von RTL, ProSieben und Sat.1.

Anzeige

Der Sonntag bei den 14- bis 49-Jährigen:
Die 3,18 Mio. jungen Biathlon-Fans reichen dem Ersten für einen tollen Marktanteil von 22,7%. Auch ohne "Tatort" erzielte Das Erste also Top-Quoten im jungen Publikum. Auch vor dem Biathlonrennen der Damen, das um 22 Uhr begann, erreichte die ARD Spitzenwerte: Den Biathlon-Massenstart der Herren sahen um 20 Uhr 2,75 Mio. 14- bis 49-Jährige (18,5%), den Kombinations-Slalom der Ski-Herren dazwischen 2,15 Mio. (13,4%) und die 20.50-Uhr-"Tagesschau" 1,98 Mio. (12,3%). Schärfster Biathlon-Verfolger war am Sonntagabend die RTL-Komödie "Bruce Allmächtig", die immerhin 2,95 Mio. 14- bis 49-Jährige (18,5%) dem Sport vorzogen. Bitter lief es zuvor hingegen wieder für "Die Farm", die weiter an Boden verlor und inzwischen bei einem unbefriedigenden Marktanteil von 14,8% angekommen ist.

Zufrieden sein können auch ProSieben und Sat.1 mit ihren Prime-Time-Zahlen. So erreichte "Das Streben nach Glück" bei ProSieben mit 2,57 Mio. Werberelevanten einen Marktanteil von 16,6%, die Sat.1-Serien "Navy CIS" und "Criminal Minds" kamen mit 2,33 Mio. und 2,47 Mio. Sehern auf ähnlich starke 14,7% und 15,6%. ProSieben kam im Anschluss ab 22.35 Uhr mit "Bay Boys II" und 1,06 Mio. sogar noch auf 18,2%, bei Sat.1 ging es mit "Stars & stories" um 22.15 Uhr hingegen auf sehr unschöne 6,4% herab – ähnlich wie bei RTL, wo "Spiegel TV" aus den 18,5% von "Bruce Allmächtig" in direkter Konkurrenz zum Biathlon 8,5% machte.

Das ZDF konnte im jungen Publikum ohne Olympia nicht mithalten: "Unsere Farm in Irland" scheiterte um 20.15 Uhr mit 5,9% ebenso am Minimalziel von 6% wie das "heute-journal" mit 4,7%. Ein wenig besser erging es "Terra X" um 19.30 Uhr mit 6,8%. Ähnlich das Bild in der zweiten Privat-TV-Liga: Auch hier gab es in der Prime Time nur enttäuschende Zahlen: "Das perfekte Promi Dinner" blieb bei 6,1% hängen, RTL IIs "Police Academy 3" bei 5,3% und kabel-eins-Doku-Soap "Mein Revier" bei 5,1%. kabel eins darf sich allerdings trotzdem freuen: Die "Plattfuß"-Filmreihe mit Bud Spencer erzielte von 12.15 Uhr bis 20.15 Uhr großartige Marktanteile. Am besten erging es dabei "Plattfuß in Hongkong" (14.15 Uhr) und "Plattfuß in Afrika" (16.30 Uhr) mit Werten von 11,2% und 11,7%.

Der Sonntag im Gesamtpublikum:
Insgesamt blieb eine Überraschung wie am vergangenen Sonntag, als der WDR-"Tatort" die Lücke der ARD stopfte, diesmal aus. Kein Drittes Programm zeigte einen "Tatort" und so hatte der ARD-Sport freie Fahrt zum Quotenglück. 9,75 Mio. Fans beim olympischen Biathlon-Massenstart der Damen – keine andere TV-Sendung hatte im Februar bislang so viele Zuschauer. Auch die Plätze 2 bis 7 gingen allesamt an Das Erste: mit dem Biathlon-Massenstart der Herren (8,91 Mio.), dem Kombinations-Slalom der Herren (6,90 Mio.), der "Tagesschau" (6,74 Mio.), dem Ski-Cross der Herren (6,46 Mio. bzw. 6,07 Mio.) und den Moderationen ab 21.05 Uhr (6,27 Mio.). Das einzige ARD-fremde Programm, das einen Top-Ten-Platz in den Sonntags-Charts ergatterte, war der ZDF-Film "Unsere Farm in Irland", den immerhin 6,02 Mio. Leute einschalteten.

Zuschauerstärkste Privat-Sendung war unterdessen wieder einmal "RTL aktuell" – mit 4,78 Mio. Sehern auf Platz 11. In der Prime Time setzte sich hingegen Sat.1 durch: "Criminal Minds" schlug mit genau 4,00 Mio. Krimifans RTLs "Bruce Allmächtig" (3,85 Mio.). Die zweite Sat.1-Serie "Navy CIS" folgt mit 3,81 Mio. Zuschauern noch vor ProSiebens "Das Streben nach Glück", das mit seinen 3,32 Mio. Zuschauern aber ebenfalls zufrieden sein kann. In der zweiten Privat-TV-Liga kam "Das perfekte Promi Dinner" auf 1,60 Mio. Seher, RTL IIs "Police Academy 3" auf 1,24 Mio. und das stärkste kabel-eins-Programm, "Plattfuß am Nil" auf sehr ordentliche 2,19 Mio.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige