Gottschalk moderiert Echo Klassik

Thomas Gottschalk wird am 17. Oktober die Verleihung des Musikpreises Echo Klassik im ZDF moderieren. Er löst damit Götz Alsmann und Natalia Wörner ab, die die Veranstaltung 2008 und 2009 präsentierten.

Anzeige

Beim Echo Klassik werden jährlich in über 20 Kategorien die erfolgreichsten Künstler und Produktionen aus der klassischen Musik geehrt. Für Gottschalk ist die Moderation nicht der erste Ausflug in diesen Bereich. Bereits 2004 moderierte er bei 3sat und im ORF die Sendung "Gottschalk in Salzburg".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige