Anzeige

Burger-Ketten bauen Werbung um

Der Fast Food-Markt ist in Bewegung – zumindest aus Sicht der Kreativen. Denn am heutigen Morgen gab Burger King bekannt, dass die Berliner Agentur Heimat deutsche Leadagentur der Grill-Kette wird. Zudem berichtet Horizont.net, dass Konkurrent McDonalds den Werbevertrag mit Heidi Klum nach fünf Jahren nicht mehr verlängert wird.

Anzeige
Anzeige

Die Ernennung von Heimat zur neuen Burger King-Kreativagentur ist laut Wuv.de ein  wesentlicher Schritt im Rahmen des bereits Anfang September 2009 eingeleiteten Marken-Relaunches. Der Slogan "Geschmack ist KING“ soll jedoch weiterhin das Kernelement der Kommunikation bilden. Um die internationale Kommunikation kümmert sich Crispin Porter & Bogusky.

Der McDonalds-Verzicht auf Heidi Klum begründet das Unternehmen damit, dass sich alle Produkte, für die das Model warb, mittlerweile im Markt etabliert hätten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*