Mobilfunk-Allianz greift Apple App Store an

Zwölf der weltgrößten Mobilfunkanbieter haben eine Allianz gegen Apples App Store gebildet. AT&T, Orange und Telefonica sowie andere Provider, die gemeinsam mehr als zwei Milliarden Kunden vorweisen können, haben eine offene Entwickler-Plattform für Applets schaffen. Laut Timesonline soll die Allianz auf dem Mobile World Congress in Barcelona bekannt gegeben werden.

Anzeige

Der weltweite Markt für Applets wird laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner von 2,5 Milliarden Downloads im vergangenen Jahr auf 4,5 Milliarden im Jahr 2010 anwachsen und ein Volumen von 6,2 Millarden Dollar erreichen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige