Schäfer-Gümbel schlägt sich auf grüne Seite

Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel will die angestrebte Normenkontrollklage der Grünen im Bundestag unterstützen, wenn sich die CDU bei der Neuordnung des ZDF nicht bewege. Das wird sich am 24. Februar erweisen, wenn die Rundfunkkommission der Länder tagt. Deren Vorsitzender Kurt Beck (SPD) hatte eine neue Zusammensetzung der Aufsichtsgremien des ZDF vorgeschlagen, um den Einfluss der Politik zu begrenzen.

Anzeige

Schäfer-Gümbel sagte am Sonntag, der Weg zum Verfassungsgericht sei "unausweichlich", wenn die CDU nicht reagiere. Zur Frage, ob eine Veränderung nicht auch den Einfluss der SPD einschränken würde, sagte Schäfer-Gümbel: "Dann ist das so."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige