Burda hat Social-Media-Newsroom gestartet

Hubert Burda Media hat unter der Web-Adresse www.burda-news.de einen so genannten Social Media Newsroom gestartet. Die Website soll einen erweiterten Einblick in Interna aus dem Reich des gerade 70 Jahre alt gewordenen Verlegers bieten.

Anzeige

So gibt es bei www.burda-news.de Berichte über Firmen-Events, TV-Sendungen mit Burda-Bezug oder persönliche Geschichten über Mitarbeiter. Das ganze soll eher als Experiment verstanden werden und befinde sich noch im Aufbau, teilte die Pressestelle mit. Neben der Website hat die Burda-Kommunikation mittlerweile auch einen eigenen Fotostream beim Bilder-Dienst Flickr und eigene Kanäle bei YouTube und Sevenload.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige