Olympia: ARD und ZDF rechnen mit guten Quoten

Die Öffentlich-Rechtlichen rechnen bei ihrer Live-Übertragung der Olympischen Winterspiele in Vancouver mit großem Zuschauerzuspruch. Der ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz erklärte: "Ich erwarte wegen der Zeitverschiebung gute Einschaltquoten." ARD und ZDF werden sich bei der Berichterstattung wie in der Vergangenheit abwechseln.

Anzeige

Insgesamt werden ARD und ZDF 220 Stunden von den Olympischen Winterspielen live ausstrahlen. Die Übertragungen zwischen dem 12. Februar und dem 1. März beginnen meistens um 18.00 Uhr und enden um 9.00. Fast drei Viertel aller entscheidenden Wettkämpfe finden vor Mitternacht deutscher Zeit statt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige