Hellerung wird Chef des Harenberg-Verlags

Christoph Hellerung, Werbechef des Spiegel, übernimmt zum 1. April 2010 die Geschäftsführung der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH. Das in Dortmund ansässige Unternehmen ist seit 2007 eine Tochter des Spiegel-Verlags. Der 39-Jährige folgt auf Sven Merten, der das Unternehmen spätestens zum 30. Juni 2010 verlassen wird, um neue Aufgaben in einem anderen Verlagshaus zu übernehmen.

Anzeige
Hellerung war neun Jahre lang als Leiter der Werbeabteilung im Spiegel-Verlag tätig. Ein Nachfolger für den Verlagsmanager ist noch nicht gefunden. 

Der Harenberg-Verlag gibt seit 40 Jahren die Branchenzeitschrift buchreport heraus. Zu dem Angebot zählen der wöchentlich erscheinende buchreport express und das monatlich erscheinende buchreport magazin.

Seit 1971 ermittelt buchreport unter anderem die Spiegel-Bestsellerlisten, seit 2001 durch elektronische Abfrage bei mehr als 350 nach einem repräsentativen Panel ausgewählten Buchhandlungen in Deutschland.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige