P7S1: Ebeling sieht Chancen für TV-Anbieter

Der Vorstandsvorsitzende von ProSieben Sat.1, Thomas Ebeling, hat auf dem Deutschen Medienkongress in Frankfurt dem Fernsehen trotz der Werbebudgetkrise Chancen zugestanden. Der Branchendienst Horizont dokumentiert die von Ebeling formulierten 14 Thesen.

Anzeige

Darin setzt sich Ebeling unter anderem für die Etablierung der "optimal vermarktbaren Formate und technisch überlegenen Produkte" ein. Außerdem sollen seiner Meinung nach TV-Betreiber "effiziente Low-Cost-Strukturen" schaffen. Ebeling will in Zukunft in die Wirkungsforschung investieren und so untersuchen lassen, "welche Rolle das Umfeld spielt und ob Reichweiten optimal erfasst werden".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige