Neuer Chef bei Egmont Ehapa

Ulrich Buser wird ab 1. März neuer Geschäftsführer der Verlage Egmont Ehapa und Mitte Editionen, der unter anderem den Männertitel FHM herausgibt. Der studierte Diplom-Kaufmann folgt auf Dennis Kilian, der zum 1. Januar 2010 in die Zentrale der Egmont-Gruppe in Kopenhagen zurückgekehrt ist.

Anzeige

Die Berliner Geschäfte wird der 36-Jährige übergangsweise noch leiten. "Mit Ulrich Buser gewinnen wir einen hochprofessionellen, leidenschaftlichen Medienmanager mit weitreichenden Erfahrungen im Zeitungs- und Zeitschriftenmarkt, ebenso wie im Online- und Hörfunk-Bereich", sagt Rob McMenemy, Geschäftsführer der Egmont Holding, Deutschland. Buser verantwortete als Geschäftsführer zuletzt die Abendzeitung München, Abendzeitung Nürnberg und das Wochenblatt Frankenreport, Nürnberg. Zuvor war er in leitenden Positionen beim Entertainment Media Verlag und beim Gong Verlag tätig. Seine Karriere begann Buser als Assistent von Helmut Markwort bei Hubert Burda Media.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige