Neue Köpfe bei der WAZ-Women Group

Die Essener WAZ hat zwei Chefredakteursposten bei seiner Women-Group neu besetzt. Michael Graf übernimmt zum 1. März 2010 die Leitung der Neuen Welt. Die 47-Jährige Claudia Groß-Alioui wird Chefin des Frauentitels Das Goldene Blatt. Die neu gegründete WAZ-Women Group, die seit dem 1. Januar 2010 sechs Frauenzeitschriften am Standort Ismaning bei München herausgibt, vervollständigt damit das Personalkonzept nach dem Umzug an den neuen Standort.

Anzeige

Michael Graf und Claudia Groß-Alioui treten die Nachfolge von Martina Lüderitz an, die derzeit die Doppelredaktion von Das Goldene Blatt und Neue Welt leitet. Martina Lüderitz wird den Umzug der Redaktionen nach Ismaning begleiten, dem Ruf an den neuen Standort jedoch nicht folgen. Stephan Krudewig, zuletzt Fotochef bei Bild Düsseldorf, wird als Leiter Zentrale Fotoredaktion einen Foto-Pool für alle sechs Frauenzeitschriften der WAZ-Women Group aufbauen und verantworten.
Der 57-jährige Graf war zuletzt stellvertretender Chefredakteur der Freizeitwoche und zuvor unter anderem in leitenden Positionen bei Freizeitwoche, Vida und Das Neue Blatt tätig. Groß-Alioui arbeitete zuvor als stellvertretende Chefredakteurin für den Frauentitel Echo der Frau. 
"Mit diesen Personalien haben wir wichtige Schlüsselpositionen in unserem neuen Verlag für Frauenzeitschriften kompetent besetzt. Ein gelungener Start am neuen Standort und die Kontinuität für unsere Zeitschriften sind damit ebenso gewährleistet wie die erfolgreiche Umsetzung neuer Herausforderungen und die Aufnahme von neuen kreativen Impulsen", sagt Manfred Braun, Geschäftsführer der WAZ-Women Group und Leiter Unternehmensbereich Zeitschriften der WAZ Mediengruppe.
"Die Entscheidung von Frau Lüderitz, nicht mit nach Ismaning zu kommen, respektieren wir. Für die jahrelange erfolgreiche Leitung der Titel Das Goldene Blatt und Neue Welt danken wir und freuen uns, dass sie den Übergang noch begleiten wird", so Manfred Braun weiter.

Zur neu gegründeten WAZ-Verlagseinheit gehören die Titel Das Goldene Blatt, Frau im Spiegel, frau aktuell, die aktuelle, Neue Welt und Echo der Frau. Erst Anfang des Jahres sind alle Redaktionen an den Ismaniger Standort gezogen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige