GoFeminin überarbeitet Bildderfrau.de

Springer gibt die Verantwortung für das Web-Portal Bildderfrau.de in die Hände seiner Verlagstochter GoFeminin.de. Die Kölner Dependance der französischen Web-Company kümmert sich nun um die Vermarktung und die inhaltliche Betreuung der Seite. Zum Start der Partnerschaft hat GoFeminin die Site erst einmal überarbeitet.

Anzeige

"Wir freuen uns sehr, bildderfrau.de in unserem Netzwerk betreuen zu können. bildderfrau.de stärkt nachhaltig unsere Positionierung als Europas führender Anbieter von Online-Plattformenen für die weibliche Zielgruppe", sagt Schmitz, Geschäftsführer der goFeminin.de GmbH. "Die Betreuung von bildderfrau.de ist ein besonders gutes Beispiel dafür, dass sich in enger und individueller Kooperation ausgezeichnete Synergien zwischen der auFeminin.com-Gruppe und der Axel Springer AG ergeben."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige