Focus: Weimer startet als Entwicklungschef

Burda hat die seit Tagen kursierenden Berichte bestätigt, wonach der designierte Nachfolger von Helmut Markwort bereits zum 1. März antritt. Wolfram Weimer wird zunächst als Chefredakteur für Entwicklungsaufgaben tätig werden und soll laut Verlag "den von den Chefredakteuren Helmut Markwort und Uli Baur angeschobenen Modernisierungsprozess weiterführen". Damit entschäft Burda bereits im Vorfeld mögliche Hierarchieprobleme, die während des Übergabeprozesses auftreten könnten.

Anzeige

Möglich wurde der schnelle Wechsel Weimers von Berlin nach München, weil die Ringier-Holding den ehemaligen Cicero-Chefredakteur früher als geplant von seinen vertraglichen Verpflichtungen entbindet.

"Weimer übernimmt wie vorgesehen zum 1. September 2010 gemeinsam mit Chefredakteur Uli Baur die redaktionelle Verantwortung für das Magazin. Helmut Markwort wird, wie angekündigt, seinen Vertrag als Chefredakteur noch bis zum 1. Oktober 2010 erfüllen und über diesen Zeitpunkt hinaus Herausgeber des Nachrichtenmagazins bleiben", heißt es in der offiziellen Stellungnahme von Burda. Zum 1. Januar 2011 soll Markwort zudem auch seine Verantwortungsbereiche als Vorstand von Hubert Burda Media abgeben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige