Westfalenpost: Chefredakteur Zapp hört auf

Nach Sergej Lochthofen (Thüringer Allgemeine) und Katharina Borchert (DerWesten) verlieren die Essener nun den nächsten Chefredakteur: Wie der Branchendienstes Textintern berichtet, soll Westfalenpost-Chef Bodo Zapp Mitte des Jahres von Stefan Kläsener abgelöst werden.

Anzeige

Kläsener ist derzeit noch kommissarischer Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung. "Diesen Posten hatte er übernommen, als Paul-Josef Raue, der bisherige Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung, als Nachfolger Sergej Lochthofens zur Thüringer Allgemeinen in Erfurt ging", erklärt das Blog Medienmoral-nrw.de.

Die WAZ-Gruppe bestätigt die Personalie nicht. Allerdings soll – laut Medienmoral-nrw.de – der Betriebsrat bereits über den Wechsel an der Spitze der Tageszeitung aus Hagen informiert worden sein.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige