Anzeige

Musikdienst Pandora macht Gewinn

Pandora.com, ein Pionier des "Web 2.0", hat nach eigenen Angaben erstmals einen Quartalsgewinn erwirtschaftet. Gründer Tim Westergren sagte, dies sei auch das realistische Ziel für das ganze Jahr 2010. Pandora, eine Mischung aus Web-Radio und Empfehlungstool, hatte mit etlichen Urheberrechts-Prozessen zu kämpfen und ist nur in den USA zu nutzen.

Anzeige

Gemeinsam mit Seiten wie last.fm, iLike und lala.com hat Pandora zwar Hörgewohnheiten und Musikindustrie beeinflusst, aber lange nach einem tragfähigen Geschäftsmodell gesucht. Das 10 Jahre alte Unternehmen hat in den USA 43 Millionen registrierte Nutzer.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige