Im Stall mit Aust und Condoleezza

Stefan Aust hat sich für das Magazin "NZZ Portfolio" auf seinem Gestüt in Armstorf (Niedersachsen) besuchen lassen. Das liebevolle Portrait von Anja Jardine steht online, dazu leider nur ein Foto. Dafür erfährt der Leser einige Namensvorlieben des ehemaligen "Spiegel"-Chefs: "In den Boxen schnauben die amerikanischen Aussenminister: Condoleezza und Collin, Clinton fehlt noch. "

Anzeige

Vor kurzem, erzählt die früher beim "Spiegel" beschäftigte Autorin, traf Aust in New York, bei der Premiere der Verfilmung seines Buches "Der Baader-Meinhof-Komplex", die Schauspielerin Candice Bergen. Und sagte zu ihr: "I named a very beautiful horse after you."

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige