Nick bleibt für einen Tag schwarz

Kindersender Nick sorgt mit einer ungewöhnlichen Aktion für Aufsehen. Im Jahr 2010 will der Sender sein Programm für einen Tag abschalten und sein junges Publikum stattdessen auffordern, zu spielen. Wann genau der fernsehfreie Tag durchgeführt wird, steht noch nicht fest, eine Menge Aufmerksamkeit dürfte dem Sender mit dieser symbolischen Aktion aber schon jetzt sicher sein. Für die anderen Tage des Jahres 2010 hat Nick ebenfalls ein paar Neuigkeiten: neue Serien und neue Staffeln.

Anzeige

So geht die eigenproduzierte Daily Soap "Das Haus Anubis" am 15. Februar mit neuen Episoden weiter. Laut Nick hat die Serie die Erwartungen bisher übertroffen und erreicht bei den 3- bis 13-Jährigen durchschnittlich 13,4%. Ebenfalls neue Folgen gibt es u.a. von "iCarly". Ganz neu bei Nick sind die Live-Action-Formate "Troop – Die Monsterjäger" und "Dead Normal", sowie die Serie "Victorious". Eher Jungs dürfte der Neustart "Iron Man" interessieren: Die Animationsserie zeigt Nick als deutsche Erstausstrahlung. An 3- bis 5-Jährige wenden sich "Umizoomi" und die neue Eigenproduktion "Artzooka", die am 13. Februar an den Start geht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige