Stefan Setzkorn verlässt Scholz & Friends

Nach elf Jahren verlässt Stefan Setzkorn Mitte 2010 die Hamburger Kreativ-Agentur Scholz & Friends. Der Managing Director Kreation geht auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu widmen, wie es offiziell heißt. Seine Aufgaben übernimmt vorläufig Matthias Schmidt, Managing Director Kreation bei Scholz & Friends Hamburg und Vorstand Kreation der Scholz & Friends Group.

Anzeige
Setzkorn begann seine Karriere bei Scholz & Friends Hamburg 1999, wo er erst zum Creative Director und 2004 zum Managing Director Kreation aufstieg. In dieser Zeit war er maßgeblich an der Neugeschäftsbilanz und am kreativen Erfolg von Scholz & Friends Hamburg beteiligt und für die Entwicklung von Kampagnen für namhafte Kunden wie Siemens, AOL, Honda, Telekom, Vodafone, VHV und TUI verantwortlich.
Zuvor war der gebürtige Stuttgarter bei Serviceplan, Euro RSCG und DDB Worldwide tätig. Seit 2003 ist Setzkorn Mitglied des Art Directors Club für Deutschland (ADC). Seine Arbeiten gewannen bei nationalen und internationalen Wettbewerben unter anderem in Cannes, beim ADC Deutschland und ADC New York, beim Clio in London und beim Effie.
Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige