Sowa neuer Chef von Axel Springer Polen

Nach dem Wechsel von Florian Fels zu Ringier übernimmt Marek Sowa die Geschäftsführung von Axel Springer Polen. Zudem soll der 47-Jährige auch andere Management-Aufgaben für den Verlag in Zentral- und Osteuropa übernehmen. Sowa war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung des polnischen Medienunternehmens Agora SA. Zudem vertrat er als Vizepräsident von UPC Polska die Interessen der Mediengruppe Liberty Global und war Mitglied im Aufsichtsrat von Polska Telefonia Cyfrowa (Deutsche Telekom-Gruppe).

Anzeige

„Ich freue mich, dass wir mit Marek Sowa einen erfahrenen Manager und Kenner der polnischen Medienszene für die internationalen Aktivitäten von Axel Springer gewinnen konnten", kommentiert Springer-CEO Mathias Döpfner. "Gleichzeitig danke ich Florian Fels für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit in Warschau. Unter seiner Führung hat sich Axel Springer Polen zu einem wichtigen Standbein unserer Internationalisierungsstrategie entwickelt und ist mit ‚Fakt‘ die auflagenstärkste polnische Zeitung gestartet."

Springer ist seit 1994 in Polen aktiv und beschäftigt insgesamt rund 800 Mitarbeiter. Wichtigste Publikationen sind "Fakt" sowie die Magazine "Newsweek" und "Forbes".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige