Thomas Osterkorn

"Stern"-Chefredakteur Thomas Osterkorn, dessen Verlag in diesem Jahr mehr als 150 Millionen Euro eingespart hat, in seinem aktuellen Editorial

Anzeige

Mein Unwort des Jahres heißt ’sparen‘

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige