Hoher Werbeerlös für France Télévision

Die öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt France Télévision hat 2009 Werbeerlöse in einer Gesamthöhe von 393 Millionen Euro erwirtschaftet. Damit übertraf der französische Sender deutlich seine Prognose von 261 Millionen Euro.

Anzeige

Wie Variety.com berichtet, sollen nun einige Einsparmaßnahmen beim Programm zurückgenommen werden. Dazu gehörten Budgetkürzungen bei France2 und France3 für Spielfilme, Zeichentrickfilme und Dokumentationen. Mit den geplanten Kürzungen hatte der Sender auf das Werbeverbot nach 20 Uhr reagiert, das die französische Regierung Anfang des Jahres erlassen hatte.

Für das kommende Jahr rechnet France Télévision dennoch mit Mindereinnahmen in Höhe von 44 Millionen Euro. Das Unternehmen will sich 2010 von insgesamt 900 Mitarbeitern trennen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige