Mehr Gegenwind für Googles Expansion

Zwei einflussreiche Verbraucherschutzgruppen der USA haben sich dafür ausgesprochen, Googles geplante Übernahme des Werbenetzwerks AdMob zu blockieren. Die 750 Millionen Dollar teure Akquisition ist bereits ins Visier der Wettbewerbsbehörde FTC geraten.

Anzeige

In einem gemeinsamen Brief an die FTC äußern "Consumer Watchdog" und das "Center for Digital Democracy" die Befürchtung, Googles Expansion in Richtung Werbung im mobilen Internet könne die Online-Dominanz des Unternehmens gefährlich verschärfen und eine Gefahr für den Datenschutz bedeuten. 
Google hat bereits mitgeteilt, dass die Untersuchungen der FTC den Abschluss des Geschäfts um einige Monate verzögern könnten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige