Anzeige

Regiocast übernimmt Antenne MV-Mehrheit

Die Deutsche Radioholding Regiocast erhöht ihren Anteil an Antenne Mecklenburg-Vorpommern auf 52 Prozent und übernimmt damit die Mehrheit an dem landesweit ausgestrahlten Radiosender. Gleichzeitig vergrößert der "Nordkurier"-Verlag seine Beteiligung an Antenne MV auf 35 Prozent.

Anzeige

Die verbleibenden 13 Prozent entfallen auf fünf weitere Gesellschafter. Die RTL Group hat ihre Anteile verkauft.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige