Anzeige

Regiocast übernimmt Antenne MV-Mehrheit

Die Deutsche Radioholding Regiocast erhöht ihren Anteil an Antenne Mecklenburg-Vorpommern auf 52 Prozent und übernimmt damit die Mehrheit an dem landesweit ausgestrahlten Radiosender. Gleichzeitig vergrößert der "Nordkurier"-Verlag seine Beteiligung an Antenne MV auf 35 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Die verbleibenden 13 Prozent entfallen auf fünf weitere Gesellschafter. Die RTL Group hat ihre Anteile verkauft.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*