Anzeige

„Praxis Pur“ gegen „Apotheken Umschau“

Im April 2010 kommt voraussichtlich das kostenlose Gesundheitsmagazin "Praxis Pur" auf den Markt. Das Heft wird, ähnlich wie die fast konkurrenzlose "Apotheken Umschau", über Arztpraxen, Gesundheitsämter, Kliniken und Apotheken vertrieben. Die Startauflage soll bei 6,5 Millionen Exemplaren liegen.

Anzeige

Hinter dem rein über Anzeigen finanzierten Projekt steht der neu gegründete Verlag DR Medien in Böblingen. Die beiden Geschäftsführer René d’Ouvenou und Dieter Rasch werden von der Bertelsmann-Tochter Mohn Media unterstützt. "Praxis Pur" kommt alle zwei Monate heraus. Das Themenspektrum des 200-seitigen Titels neben den klassischen Gesundheitsthemen auch "Familie & Wohnen" sowie männeraffine Themen wie "Auto & Technik". 

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige