Netzer verlässt die ARD

Günter Netzer wird nach der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 nicht mehr als Kommentator für die ARD arbeiten. Laut Branchendienst DWDL hat Programmdirektor Volker Herres die Abschiedsabsichten bestätigt. Netzer moderiert seit elf Jahren gemeinsam mit Gerhard Delling Fußballspiele im Ersten live.

Anzeige

Die ARD habe Netzers Entscheidung "schweren Herzens akzeptieren" müssen, erklärte Herres. Wer die Nachfolge übernimmt, stehe noch nicht fest.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige