Anzeige

Huffington Post testet neue Werbeplattformen

Die Onlinezeitung Huffington Post sucht offenbar nach einem neuen Kanal für Werbeeinnahmen. Laut einem Bericht des Werbemagazins "Advertising Adge" bietet die Zeitung die Möglichkeit, Kommentarfelder zu buchen, die mit den Leserkommentaren verknüpft werden. Zudem können die Twitter Live-Feeds der Zeitung mit bezahlten Werbe-Tweets angereichert werden.

Anzeige

Bisher hat noch kein Kunde die neuen Werbeplattformen ausprobiert. Huffington Post-Chefin Arianna Huffington erwartet mithilfe der neuen Vermarktungsstrategie im kommenden Jahr eine Verdoppelung bei den Werbeeinnahmen zu erzielen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige