G+J: Trautmann wird Prisma-Chef

Führungswechsel bei Gruner + Jahrs Prisma Presse: Martin Trautmann wird zu Beginn des kommenden Jahres neuer Verlagsgeschäftsführer der Wirtschaftspresse und populärwissenschaftlichen G+J-Titel in Frankreich. In seiner neuen Funktion ist der bisherige Magazin-Chef von G+Js Italien-Joint Venture nun für die Print-Ausgaben und Internetportale von "Geo", "Capital", "Ça m'intéresse", "National Geographic" und "Management" zuständig.

Anzeige

"Ich freue mich, mit Martin Trautmann einen international erfahrenen Verlagsmanager für diese wichtige Position gefunden zu haben", erklärt der CEO von Prisma Presse, Rolf Heinz. "Er hat als Journalist und Manager in verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Marktsegmenten seine starke Kompetenz sowohl in verlegerischer als auch in Management-Hinsicht bewiesen und mit hoher Innovationskraft mit Erfolg neue Titel eingeführt. Ich wünsche ihm und seinem Team viel Erfolg in seiner neuen Verantwortung”.

Martin Trautmann ist seit 1998 bei Gruner + Jahr. Ab 1999 arbeitete er für den Verlag in Paris im Geschäftszweig Zeitschriften International und begleitete den Markteintritt von G+J in China als Geschäftsführer von G+J Shanghai. Seit Januar 2004 arbeitete Trautmann in Mailand im Joint Venture Gruner + Jahr / Mondadori. Dort war er zuletzt als Managing Director Magazines für das gesamte Zeitschriftenportfolio des Verlages verantwortlich.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige