Anzeige

Burda verkauft Austria 9-Anteile

Burda verkauft seine Anteile am österreichischen Privatsender Austria 9. Mit zuletzt 87 Prozent war das deutsche Medienhaus Hauptgesellschafter der TV-Station. Laut Wirtschaftsblatt.at hält der Geschäftsführer Conrad Heberling nun 58,5 Prozent und die Andmann Media Holding 41,5 Prozent an dem Privatsender. Hinter Andmann steht der ehemalige RTL II-Chef Josef Andorfer.

Anzeige

Hintergrund für den Burda-Verkauf ist offenbar die Tatsache, dass es dem Sender nicht gelang die Anlaufverluste von angeblich sieben Millionen Euro zu reduzieren.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige