Gottschalk punktet mit ZDF-Jahresrückblick

Erfolgreicher Abend für Thomas Gottschalk: Sein Debüt als Moderator des ZDF-Jahresrückblicks "Menschen" verlief gut. 6,07 Mio. Leute sahen sich die Show im Durchschnitt an - so viele waren beim ZDF-Jahresrückblick seit 2001 nicht mehr dabei. In der Sonntags-Wertung musste sich die Show nur der ARD geschlagen geben: Der "Tatort" erkämpfte sich 7,95 Mio. Zuschauer, die "Tagesschau" 6,59 Mio. Im jungen Publikum gewann ProSiebens dämlicher Nicolas-Cage-Film "Ghost Rider" - mit 3,71 Mio. 14- bis 49-Jährigen.

Anzeige

Der Sonntag bei den 14- bis 49-Jährigen:
Damit sprang der Film auf sehr gute 24,2% und gewann deutlich vor dem "Tatort" und "Menschen 2009". Schlimme Vorstellung, dass so viele junge Leute einen solch schlechten Film dem "Tatort" oder einem soliden ZDF-Jahresrückblick vorziehen. "Tatort" und "Menschen 2009" liegen beinahe gleichauf. Der ARD-Krimi erkämpfte sich 2,36 Mio. junge Zuschauer (15,0%), die ZDF-Show kam auf 2,14 Mio. (15,2%). Für ProSieben ging der erfolgreiche Abend im Übrigen auch nach "Ghost Rider" noch weiter: "Kill Bill Vol. 1" erzielte ab 22.30 Uhr mit 1,65 Mio. Werberelevanten ähnlich starke 21,8%.

Überhaupt keine Chance hatte erneut RTL. Für den Sender bleibt die Sonntags-Prime-Time ein großer Schwachpunkt, diesmal blieb der Film "Bärenbrüder" bei indiskutablen 10,9% hängen. "Spiegel TV" rutschte danach noch auf 5,9%, "Die große Reportage" kam auf 6,0% und "Recht & Ordnung" auf nur 5,2%. Das Nachsehen hatte auch Sat.1, dessen Serien "Navy CIS" und "Criminal Minds" mit 10,3% und 10,7% ebenfalls unter den Sendernormalwerten landeten – wenn auch wesentlich knapper als der RTL-Film. Am Nachmittag lief es besser für den Sender: Die "Santa Clause 2"-Wiederholung erreichte um 16.55 Uhr gute 15,3%.

Bei den Sendern der zweiten Privat-TV-Liga setzte sich "Das perfekte Promi Dinner" von Vox durch, das mit 1,16 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 7,8% ordentliche Werte einfuhr. Zufrieden kann auch RTL II sein: "Die Familie Stone" erzielte zumindest mittelmäßige 6,3%, "Law & Order: New York" danach 8,3% und "Welt der Wunder" am Vorabend 8,6%. Schwach lief es hingegen bei kabel eins: "Mein Revier – Ordnungshüter räumen auf" blieb bei katastrophalen 3,1% kleben. Bei den kleineren Sendern gab es erneut grandiose Zahlen für das 12-Uhr-Märchen des KI.KA: "Das singende klingende Bäumchen" schalteten 0,79 Mio. 14- bis 49-Jährige ein – fabelhafte 12,8%. Zum Vergleich: Kinder saßen nur 0,32 Mio. vor den KI.KA-Fernsehern.

Der Sonntag im Gesamtpublikum:
Insgesamt gewann also der "Tatort" im Ersten. 7,95 Mio. sahen den soliden mdr-Krimi und zogen ihn der Konkurrenz vor. Auch Platz 2 geht mit der 20-Uhr-"Tagesschau" und 6,59 Mio. Sehern an Das Erste, dahinter folgt dann Thomas Gottschalks "Menschen 2009" mit 6,07 Mio. Neugierigen. Wie eingangs erwähnt gab es seit 2007 nicht mehr so viele ZDF-Jahresrückblicks-Zuschauer. 2008 waren beispielsweise nur 5,09 Mio. dabei, also rund 1 Mio. weniger. Auch vor 20.15 Uhr erging es dem ZDF sehr gut: Vor allem mit den Übertragungen der beiden Biathlon-Staffeln punkteten die Mainzer: Den Herren sahen um 11 Uhr 3,32 Mio. Fans zu, den Damen um 14 Uhr 4,37 Mio. Die Marktanteile lagen damit bei grandiosen 26,7% und 25,7%.

Beim Privatfernsehen setzte sich in der Prime Time nicht RTL an die Spitze, sondern ProSiebens "Ghost Rider". Mit insgesamt 4,60 Mio. Zuschauer holte sich der Film gute 13,1% und Platz 6 in der Tageswertung. Eine RTL-Sendung schob sich aber doch noch vor den Film: "RTL aktuell – Weekend" mit 4,72 Mio. Sehern. Um 20.15 Uhr enttäuschte RTLs "Bärenbrüder" mit 2,86 Mio. und 7,8% aber ähnlich stark wie bei den jungen Zuschauern. Auch Sat.1 hatte mit "Criminal Minds" (2,76 Mio. / 7,8%) und "Navy CIS" (2,60 Mio. / 7,1%) keine Chance auf vordere Plätze. In der zweiten Privat-TV-Liga gewann "Das perfekte Promi Dinner" (1,88 Mio. / 5,5%), bei den kleineren Sendern siegte wie im jungen Publikum "Das singende, klingende Bäumchen" (KI.KA) mit 1,55 Mio. Sehern und 11,3%. 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige