UK: Ikea startet iPhone-App

Das schwedische Möbelhaus Ikea bietet in Großbritannien ab sofort eine mobile Anwendung für das iPhone an. Mit der App können Nutzer den aktuellen Katalog auf ihrem Handy virtuell durchblättern und Bestellungen aufgeben. Das Ganze sei ein Testlauf und nur auf das Vereinigte Königreich beschränkt, sagte ein Sprecher gegenüber MEEDIA. Konkrete Pläne für den deutschen Markt gebe es bisher nicht.

Anzeige

Ob die iPhone-App auch über die Grenzen Großbritanniens hinaus angeboten wird, hängt von der Resonanz der Nutzer auf der Insel ab. Das Möbelhaus fordert dazu auf, Ideen und Anregungen zur Verbesserung der Anwendung mitzuteilen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige