Vivendi und GE einigen sich auf NBC-Preis

Die französische Mediengruppe Vivendi hat sich mit General Electric (GE) auf einen Kaufpreis für seinen 20-Prozent-Anteil an NBC Universal geeinigt. Laut Presseberichten stimmte Vivendi nach wochenlangen Verhandlungen jetzt dem Angebot von 5,8 Milliarden Dollar zu.

Anzeige

Mit der Einigung ist der Verkauf von Vivendis NBC Universal-Anteil an den Kabelnetzbetreiber Comcast in greifbare Nähe gerückt. Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" soll Comcast schließlich 51 Prozent an NBC Universal erhalten, während General Electric einen 49-prozentigen Anteil behält.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige