Anzeige

Job-Abbau bei „Bella“ und „Mach mal Pause“

Die schlechten Nachrichten aus dem Hause Bauer reißen nicht ab. Wie Kress.de berichtet, wurden auch bei "Bella" und "Mach mal Pause" zehn Arbeitsplätze abgebaut. Die Redaktionen sollen von den Kürzungen jedoch unberührt geblieben sein. Stattdessen wurden Jobs bei der Organisation und in der Verwaltung abgebaut.

Anzeige

Der Hamburger Verlag begründet die Einschnitte mit dem schlechten Anzeigengeschäft.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige